Training

Wir trainieren in unserem eigenen Dojo in der Markgrafenhalle in Neustadt an der Aisch. Das Training ist dabei in mehrere Gruppen aufgeteilt:

  • Judo (Kinder von 6-14 Jahren)
  • Judo (Erwachsene ab 15. Jahre)
  • Fitness (30 – 99 Jahre)
  • MuKi (Kinder von 3 – 6 Jahren)

Trainingszeiten

Judo

Vor allem machen wir traditionelles Judo: Nach einem Aufwärmtraining mit Ballspielen, Kraft- und Dehnübungen lernen Mädchen und Jungs zwischen 6 und 14 Jahren im Kindertraining gemeinsam die Fallschule und die verschiedene Techniken: Würfe sowie Haltegriffe, die älteren auch Hebel- und Würgegriffe.

Unter Anleitung unserer erfahrenen Trainer (Georg Werner und Gerrit Lorrmann) üben die Kinder zwei Mal pro Woche für Gürtelprüfungen und für Wettkämpfe – und verinnerlichen ganz nebenbei die beiden Grundprinzipien des Judos: den bestmöglichen Einsatz von Körper und Geist und das gegenseitige Helfen und Verstehen zum beiderseitigen Fortschritt und Wohlergehen. Das sieht dann so aus:


Im Erwachsenentraining sind dann alle dran, die über 14 Jahre alt sind – und zwar Anfänger und Fortgeschrittene zusammen. Zwei Mal pro Woche, jeweils nach den Kindern, werden hier Kraft und Ausdauer sowie Technik trainiert. Wer will, bereitet sich mit Hilfe unserer Trainer (Peter Sonnenleiter und Georg Werner) auf seine nächste Gürtelprüfung vor. Außerdem gibt es Randoris für diejenigen, die kämpfen möchten – zum Beispiel die Mitglieder unserer Männer-Mannschaft, die in der Bezirksliga Mittelfranken antritt. Impressionen aus dem Erwachsenentraining gibt’s hier:

Muki

Die Muki ist das Training für unsere kleinsten Vereinsmitglieder. Hier können Kinder im Alter von 3 -6 Jahren ihren natürlichen Bewegungstrieb auf spielerische Art ausleben und sich dabei auf typische Bewegungsabläufe im Judo vorbereiten – gemeinsam mit einem Elternteil und unter Anleitung unserer Übungsleiterinnen (Heidi Stenzel, Susanne Feigl, Kerstin Hegendörfer und Ulla Reumschüssel). Bei vielen kleinen Spielchen, bei Kraft- und Koordinationsübungen mit dem Gürtel oder Bällen und bei der Gymnastik kommen dann durchaus auch die Eltern ins Schwitzen. Wie das aussieht? So:

Fitness

In unserer Fitnessgruppe treffen sich Erwachsene aller Altersgruppen zum gemeinsamen Training. Die meisten haben niemals Judo gemacht – es geht also nicht um (Wett-)Kampfsport, sondern ganz allgemein um körperliche Fitness, Kondition und Spaß an der Bewegung. Unter Anleitung der Trainer (Georg Werner und Peter Sonnenleiter) stehen ein Ausdauer- und Krafttraining auf dem Programm, das jeder mitmachen kann – und deftige Ballspiele, die die Teilnehmer ganz schön ins Schwitzen bringen. Danach geht es gemeinsam in eine Gastwirtschaft. Ein paar Eindrücke von unserem Training:

Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger sind in alle Gruppen herzlich willkommen. Kommt einfach vorbei, wir freuen uns auf euch!